Unsere Gemeinderatskandidaten

Auf Platz 1: Alexander Bauer

Persönliches: Jahrgang 1968, Kriminalhauptkommissar, Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Polizei, Gemeinde- und Kreisrat
Vorsitzender bei: SPD-Gemeinderatsfraktion, DRK-Ortsverein & Förderverein der Ludwig-Uhland-Gemeinschaftsschule Schwaikheim, Polizeibeirat der SPD BW
Mitglied bei: Naturfreunde, Natur- und Umweltschutzverein, Bürger helfen Bürgern, Musikverein u. v. m.
Politische Prioritäten: Kommunale Daseinsvorsorge stärken, gesellschaftliche Integration und Teilhabe fördern, Pflege verbessern, soziale und innere Sicherheit stärken, mehr Transparenz, Jugend fördern
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Ein gutes Vesper & eine Flasche Bergbauernmilch
Ich in Kurzfassung: Ein Kämpfer fürs Gute, stark und verlässlich
Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich die Welt ein gutes Stück gerechter machen  
Lieblingsplatz: Schwaikheimer Linde
Motto: Aufstehen, Krone richten, Weitermachen

 

 

 

Auf Platz 2: Martina Wöllhaf

Persönliches: Jahrgang 1964, Dipl.-Verwaltungswirtin
Mitglied bei: DRK

Politische Prioritäten: Demographischer Wandel, Attraktivität & Aufenthaltsqualität in Schwaikheim, Bau und Sanierung von Sportstätten, Schaffung von bezahlbarem Wohnraum  
Lieblingsplatz:
Eigener Garten

Hobbys: Tanzen & Motorradfahren
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Ein Muskattrollinger Rose
An Schwaikheim mag ich besonders: Das Fleckenfest
Ich in drei Worten: Abenteuerlustig, optimistisch, engagiert

 

 

Auf Platz 3: Ercan Seren

Persönliches: Jahrgang 1973, KfZ-Technikermeister
Mitglied bei: SPD, Deutsch-Türkischem Kulturverein; Betreuer von Jugendlichen & Trainer einer Hobbymannschaft

Politische Prioritäten: Weiterentwicklung von Schwaikheim, Förderung der Vereinskultur, Kinder- und Jugendbetreuung, Gestaltung der Schwaikheimer Ortsmitte
Was ich an Schwaikheim besonders mag: Das friedliche Zusammenleben mit verschiedenen Kulturen und Religionen

In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Ein Schuss Zitrone für meinen Tee
Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Gesundheit und ein friedliches Zusammenleben
Ich in Kurzfassung: Kooperativ, Teamplayer, offen für Neues

 

 

 

Auf Platz 4: Maria Douka

Persönliches: Jahrgang 1974,  Arzthelferin
Mitglied bei: Griechischem Elternverein

Politische Prioritäten: Vereine unterstützen, soziale Themen, Jugendarbeit
Hobby: Musik hören
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Nutella

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, wäre ich gerne Millionärin, dann könnte ich allen helfen
Lieblingsplatz: Eiscafe Roma & Linde
Ich in Kurzfassung: Immer auf Zack, ehrlich, zuverlässig & höre gerne zu

 

 

Auf Platz 5: Heiko Jung

Persönliches: Jahrgang 1971, Bankkaufmann jetzt Notfallsanitäter
Ehrenamt: Schöffe beim Landgericht, stv. DRK-Ortsvereinsvorsitzender, Gemeinderat, Beisitzer im Vorstand der SPD Schwaikheim

Politische Prioritäten: Ausbau unserer Kliniken - die Bettenkapazität muss stimmen, guter und bezahlbarer ÖPNV, Stärkung des kreiseigenen Katastrophenschutzes, Integration von Flüchtlingen, gute medizinische Versorgung - auch im ländlichen Bereich

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich Pilot werden und die Welt von oben betrachten
Ich in drei Worten: humorvoll, offen, kontaktfreudig
Hobbys: Kochen & Reisen
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Milch, Joghurt und Wurst
Würde gerne mit Nelson Mandela (wenn er noch leben würde) einen Tag tauschen

 

 

Auf Platz 6: Lara Feßmann

Persönliches: Jahrgang 1988, Podologin
B.Sc., selbstständig
Mitglied bei: SF Schwaikheim, Ärzte ohne Grenzen

Politische Prioritäten: Familie , Arbeit und Bildung, Wohnungsbau, kommunale Infrastruktur, Förderung von Kitas, Schulen und Sportvereinen, Digitalisierung

Hobbys: Handball & Snowboarden
Ich in drei Worten: Zielstrebig, tolerant & reislustig
Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Rucksack packen und die Welt bereisen
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Gutes Essen und Wein
Lieblingsort: Fritz-Ulrich-Halle

 

 

Auf Platz 7: Roland Escher

Persönliches: Baujahr 59, Metzgermeister,
Ehrenamt: Gemeinderat, Lernbegleiter, Hauptschöffe am Landgericht Stutt¬gart, Fußballordner beim TSV Schwaikheim
Mitglied bei: Musikverein und SF Schwaikheim, Narrenzunft Sumpfgeister, NABU

Politische Prioritäten: Wir müssen Natur und Klima schützen, das Insekten¬ und Vogelsterben aufhalten. Zudem sollten wir den Wohnungsbau voranbringen, Frieden

An unserem Schwaikheim mag ich besonders die Menschen und die Natur
Lieblingsplatz: Schwaikheimer Linde
Übrigens: Ich bin ein bodenständiger Kamerad und eine ehrliche Haut

 

 

Auf Platz 8: Natascha Spulak

Persönliches: Jahrgang 1971, Friseurmeisterin
Politische Prioritäten: Integration, Schulen und Kindergärten, Treffpunkte für Jugendliche

Hobbys: Lesen & Tanzen
Lieblingsplatz: Schwaikheimer Freibad
Ich in Kurzfassung: Loyal, hilfsbereit, ich sage immer was ich denke

In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Mozzarella, Biojoghurt und Gemüse  
Würde gerne einen Tag mit meinem buddhistischen Lehrer Adschan Pischit tauschen
Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Gesundheit und keinen Hunger für die ganze Welt

 

 

 

Auf Platz 9: Georgios Kouiroukidis

Persönliches: Jahrgang 1997, Student
Hobbys: Lesen, Tauchen & Joggen, Philosophieren

Politische Prioritäten: Schwaikheim grüner machen, Spielplätze pflegen und ausbauen, Skaterbahn erneuern und ausbauen, ein überdachter Treffpunkt für Jugendliche

Würde gerne einen Tag mit Leonardo DaVinci, Nicola Tesla und Mahatma Gandhi (wenn sie noch leben würden) tauschen
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Veganer Brotaufstrich Curry Mango und Pesto Rosso
Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Gesundheit und Frieden für alle Menschen
Ich in drei Worten: Zuverlässig, hilfsbereit, authentisch
Lieblingsplatz: Rotbuche, Freibad, Ententeichwiese

 

 

Auf Platz 10: Gabriele Adler

Persönliches: Jahrgang 1968, Verlagsangestellte
Hobbys: Lesen, Gartenarbeit, Urlaub
Mitglied bei: VFB Stuttgart, SPD

Politische Prioritäten: Bezahlbares Wohnen, Altenpflege, ÖPNV, Natur & Umwelt, Verkehr
Wenn ich könnte, würde ich gerne mit „Popeye“ einen Tag tauschen

In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Milch & Joghurt
Lieblingsplatz: Freibad
Ich in drei Worten: Interessiert, gutmütig, neugierig

 

 

Auf Platz 11: Roman Jung

Persönliches: Jahrgang 1983, Filialleiter im Einzelhandel
Ehrenamt: Unterstützt das DRK beim Blutspenden

Politische Prioritäten: Mehr Offenheit in der Schwaikheimer Kommunalpolitik, Ortskerngestaltung, Ortsmitte mit einer Einkaufsstraße, attraktive Gastronomie, vernünftige Verkehrsplanung

Hobbys: Lesen, Kochen, Reisen

Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Möchte gesund, fröhlich und fidel bleiben
Wenn ich könnte, würde ich gerne einen Tag mit Putin tauschen
In meinem Kühlschrank darf nicht fehlen: Frische nicht homogenisierte Milch
Motto: Eat, pray, love

 

 

Auf Platz 12: Bianka Bauer

Persönliches: Jahrgang 1974, Polizeikommissarin,
Ehrenamt: Beisitzerin im Natur- und Umweltschutzverein & Partnerschaftsverein
Politische Prioritäten: Jugendliche, Tagespflege, Integration

Hobbys: Nordic Walking, Pilates, Stricken
zudem Mitglied bei: Naturfreunde, SPD
Ich in drei Worten: Aktiv, kreativ, offen
Lieblingsplatz: Mein Balkon

Wenn ich könnte, würde ich gerne mit “Superwoman“ einen Tag tauschen
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Schokolade
Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir mehr Zeit wünschen

 

 

Auf Platz 13: Peter Adler

Persönliches: Jahrgang 1950, Kriminalhauptkommissar i.R.
Politische Prioritäten: Die Politik an sich und im Besonderen die Schwaikheimer Kommunalpolitik, Verkehr und der soziale Wohnungsbau   
Hobbys: Fußball, Lesen, Schwimmen

Mitglied bei: VFB Stuttgart & seit 1975 in der SPD
Warum ich in die SPD eingetreten bin: Willy Brandt’s Ostpolitik
Was ich an Schwaikheim besonders mag: Freibad und die Neue Ortsmitte

Lieblingsplatz: Meine Terrasse
Ich in drei Worten: Stur, gelassen, interessiert
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Marmelade und Margarine

 

 

Auf Platz 14: Morea Fels

Persönliches: Jahrgang 1964, Dipl. Betriebswirtin
Mitglied bei: TSV Schwaikheim

Politische Prioritäten: Einkaufsmöglichkeiten in Schwaikheim sichern, Verkehr und Umwelt, Klima schützen und Müll vermeiden
Hobbys: Walken, Wandern, Fahrrad fahren

In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Obst, Gemüse und Joghurt
Wenn ich einen Wunschfrei hätte, würde ich ganz viel Urlaub machen und Reisen
Ich in drei Worten: Ehrlich, offen, sozial

 

 

Auf Platz 15: Vedat Caliskan

Persönliches: Jahrgang 1971, Dipl.-Wirtsch.-Ing., leitender Angestellter
Mitglied bei: Deutsch-Türkischem Kulturverein, berät Jugendliche bei der Berufswahl
Politische Prioritäten: Erarbeitung einer Zukunftsvision für Schwaikheim, Vielfalt der Vereine, Bürgerhaus als Treffpunkt für Jung und Alt, Altersgerechte und moderne Gestaltung der Ortsmitte

Hobbys: Laufen, Reparieren, Restaurieren
Ich in Kurzfassung: Ich liebe Menschen & Technik, denke die Vielfalt, packe an, bewahre das Traditionelle mit Weitblick in die Zukunft  
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Kalte Kirschen, Wassermelone und Orangen
Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich gerne noch einmal 20 Jahre alt sein und ein weiteres Studium beginnen und Wissenschaftler werden

 

 

Auf Platz 16: Ajdin Rizov

Persönliches: Jahrgang 1977, Grafikdesigner, selbständig
Mitglied bei: INA e.V., Bund der Selbstständigen e.V., Kuratorium der Bürgerstiftung Schwaikheim
Politische Prioritäten: Familienfreundliche Cafes, Location für Veranstaltungen, mehr Grün im Zentrum, qreatives Marketing für Schwaikheim

Hobbys: Kunst, Design, Musik, Tanzen
Lieblingsplatz: Linde & Döner-Laden
Ich in drei Worten: Ehrlich, authentisch, freundlich
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Essen und trinken

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich Trump mit Gandhi austauschen
Wenn ich könnte, würde ich gerne einen Tag mit Superman tauschen, um einfach mal die Welt von oben zu sehen und die scheiß Kriege zu beenden
Besonderes Highlight: Breakdance Weltmeister 1997 in New York  

 

 

Auf Platz 17: Jürgen Gall

Persönliches: Jahrgang 1954, Gemeindeamtsrat
Mitglied bei: Blumen- und Gartenfreunde, seit 1974 bei der SPD
Politische Prioritäten: Bauleitplanung & Innenentwicklung, Sanierung, Ökologie, Bauhof, Sporthalle in Schwaikheim

Hobbys: Lesen, Filme anschauen, Garten, Wandern
Lieblingsplatz: Eigenes Gartenhaus „Draußen zuhause“
Motto: Mehr Demokratie wagen

In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Jede Menge Eis
Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Bei einer Tour der Rolling Stones komplett dabei zu sein
Wenn ich könnte, würde ich gerne einen Tag mit Ursula von der Leyen tauschen, um dort den Laden aufzuräumen

 

 

Auf Platz 18: Dr. Albrecht Wenninger

Persönliches: Jahrgang 1958, Diplom-Geologe
Politische Prioritäten: Weiterentwicklung der Ortsmitte, Verkehrsplanung, Entwicklung von Gewerbe und Industrie in Schwaikheim, Umweltschutz und das Bauwesen

Hobbys: Laufen & Fahrrad fahren, mag Hunde & Katzen
Ich in drei Worten: Fachkundig, umgänglich, zielorientiert;
Wünsche mir mehr Gelassenheit/Empathie in Politik/Gesellschaft
In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Obst, Gemüse und Eis

 

 

Herzlich willkommen

bei der SPD Schwaikheim. Hier finden Sie alle Informationen über die SPD - in der EU und im Bund - in unserem Land, Landkreis und Gemeinde - Pressemitteilungen, aktuelle Termine - und über die Personen, die hinter dem Kürzel SPD in unserer Gemeinde stehen. Nutzen Sie unser Internetangebot, um sich regelmäßig über das Aktuellste zu informieren.

Viel Spaß beim Surfen durch unsere Seiten wünscht Ihr SPD-Ortsvereinsvorsitzender Alexander Bauer

Facebook

JUSOS Rems-Murr

Counter

Besucher:356833
Heute:32
Online:2