Statt Klatschen auf dem Balkon - gerechter Lohn

Veröffentlicht am 08.04.2020 in Politik

Offener Brief an den Vorsitzenden des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland 
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm 

und an den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz 
Bischof Dr. Georg Bätzing 

 

Sehr geehrter Herr Landesbischof,
sehr geehrter Herr Bischof,
in der Öffentlichkeit, aber besonders auch in Kirchengemeinden, wird im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie die aufopfernde Arbeit der Beschäftigten im Gesundheitswesen diskutiert. An vielen Orten wird dazu aufgerufen sich mit diesen „Helden“ zu solidarisieren, Kerzen ins Fenster zu stellen, auf dem Balkon Beifall zu klatschen oder Glocken zu läuten, um so deren Dienst für die Gesellschaft zu würdigen. Das mag manch schlechtes Gewissen beruhigen, aber ist zu wenig. 

Klatschen auf dem Balkon, Kerzen im Fenster und Glockenläuten reichen nicht aus, um die Arbeit der Beschäftigten im Gesundheitswesen zu honorieren. Wenn Kirche glaubwürdig bleiben will, sollte sie mit guten Beispielen vorangehen. Machen Sie als Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz bitte Ihren Einfluss geltend und setzen Sie sich dafür ein, dass Diakonie und Caritas als größter Arbeitgeber im Gesundheitswesen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern endlich gerechten Lohn zahlen.

Diesen Aufruf unterstützen inzwischen erfreulich viele Persönlichkeiten, die verschiedene gesellschaftliche Bereiche repräsentieren. Als Erstunterzeichner unterschrieben haben: Nikolaus Brender, ehem. Chefredakteur ZDF; Matthias Deutschmann, Kabarettist; Maria Etl, Bundesvorsitzende der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands; Peter Grohmann, Koordinator des Bürgerprojekts Die AnStifter; Detlev Höhne, Aufsichtsratsvorsitzender Mainz 05, Prof. Dr. Carsten Kühl, ehem. Finanzminister; Prof. Eberhard Linke, Bildhauer; Prof. Dr. Thomas Münzel, Stiftung Mainzer Herz; Fritz Röhm, Ehrenvorsitzender der Offenen Kirche, Sükrü Senkal, ehem. Mitglied der Bremer Bürgerschaft; Marion von Wartenberg, Staatssekretärin a.D. und Sarah Wiener, Köchin.

Ich freue mich auf Ihre Antwort und grüße herzlich. 

Uli Röhm, Mitglied der AnStifter
Bahnhofstrasse 36 
55270 Jugenheim in Rheinhessen 

 

Weitere Informationen zu den Stuttgarter AnStiftern e.V. unter www.die-anstifter.de.
 

 
 

Herzlich willkommen

bei der SPD Schwaikheim. Hier finden Sie alle Informationen über die SPD - in der EU und im Bund - in unserem Land, Landkreis und Gemeinde - Pressemitteilungen, aktuelle Termine - und über die Personen, die hinter dem Kürzel SPD in unserer Gemeinde stehen. Nutzen Sie unser Internetangebot, um sich regelmäßig über das Aktuellste zu informieren.

Viel Spaß beim Surfen durch unsere Seiten wünscht Ihr SPD-Ortsvereinsvorsitzender Alexander Bauer

Facebook

Counter

Besucher:356833
Heute:38
Online:1

JUSOS Rems-Murr

SPD Rems-Murr

SPD Rems-Murr