29.09.2019 in Ortsverein

Zum 50. Todestag von Fritz Ulrich

 

Fritz Ulrich wurde am 12. Februar 1888 in Schwaikheim geboren und ist am 7. Oktober 1969 in Stuttgart gestorben. Sein Todestag jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal. Er war Redakteur, Weingärtner und Politiker (SPD). Er trat 1906 in die SPD ein und war von 1919 bis 1933 Abgeordneter im württembergischen Landtag, von 1930 bis 1933 außerdem auch Abgeordneter im Deutschen Reichstag. Im Jahr 1907 wurde auf Initiative von Fritz Ulrich der SPD-Ortsverein Schwaikheim gegründet.

Im Jahr 1933 stimmte er mit der SPD-Fraktion im Deutschen Reichstag gegen das Ermächtigungsgesetz von Adolf Hitler. In der NS-Zeit wurde Fritz Ulrich mehrfach verhaftet und befand sich im Konzentrationslager Heuberg und Dachau. In dieser dunklen Zeit war er beruflich und politisch kaltgestellt und lebte als Steuerberater und Weingärtner. 1945 wurde er Innenminister des französisch besetzten Teils von Württemberg, wenig später Innenminister von Württemberg-Baden und von 1952 bis 1956 Innenminister des neugegründeten Bundeslandes Baden-Württemberg. Er gehörte bis 1968 dem baden-württembergischen Landtag an und hatte vier Jahre den Landesvorsitz der baden-württembergischen SPD inne.

Seit 1953 war Fritz Ulrich Ehrenbürger der Stadt Heilbronn und der Gemeinde Schwaikheim. Sein Ehrengrab befindet sich auf dem Schwaikheimer Friedhof.

Wir gedenken Fritz Ulrich in einer kleinen Feierstunde am Montag, 07. Oktober 2019, 11:30 Uhr, auf dem Schwaikheimer Friedhof.

Ihr Alexander Bauer, Vorsitzender

 

 

22.08.2019 in Ortsverein

80 Jahre und noch kein bisschen müde! Wir gratulieren Hermann Zoller zu seinem 80. Geburtstag!

 
Hermann Zoller

Am 22. August 1939 erblickte Hermann Zoller in Mainz-Weisenau das Licht dieser Welt. Eine Welt, die sich am Vorabend des 2. Weltkrieges befand. Heute 80 Jahre später erlebt Hermann Zoller seinen runden Geburtstag zusammen mit seiner Frau Ursula in ihrem gemeinsamen Feriendomizil in Irland. Eine europäische Entwicklung die dem Sozialdemokraten Hermann Zoller sehr am Herzen liegt. Die Schwaikheimer SPD, Ortsverein und Gemeinderatsfraktion, gratuliert ihrem langjährigen Vorsitzenden Hermann Zoller sehr herzlich zu seinem heutigen Ehrentag. Er lebe hoch!    

04.06.2019 in Kommunalpolitik

Kommunalwahl am 26. Mai 2019

 

03.06.2019 in Bundespolitik

Es ist an der Zeit – ein glaubhafter Neustart der deutschen Sozialdemokratie muss jetzt gelingen

 
Alexander Bauer

Alexander Bauer SPD - Pressemitteilung vom 02.06.2019 zum angekündigten Rücktritt von Andrea Nahles 

 

Der angekündigte Rücktritt von Andrea Nahles als Fraktions- und Parteivorsitzende der SPD  ist hoffentlich nicht zu spät. Andrea Nahles hat in schwierigen Zeiten das Ruder der deutschen Sozialdemokratie übernommen. Sie hat gekämpft und mit ihren Mitteln alles versucht. Das hat aber nicht gereicht, um die SPD auf einen erfolgreichen politischen Kurs zu bringen. Der sozialdemokratische Markenkern wurde immer verschwommener.

Kurz vor dem Abgrund muss jetzt gehandelt werden. Das Auswechseln von Gesichtern reicht nicht. Ein weiter so darf es nicht geben. Die SPD muss wieder als Kraft für sozialen Fortschritt erkennbar werden. Deutschland und Europa brauchen eine Kraft, die die gesellschaftliche und demokratiegefährdende Spaltung überwinden will. Dafür werden glaubwürdige Personen gebraucht.

Auf der kommunalen Ebene haben wir vor einer Woche gespürt, was es heißt, in dieser ungünstigen Großwetterlage Wahlkampf für die SPD führen zu müssen. Wir dringen mit unseren politischen Botschaften nicht mehr durch. Der Wähler will von der SPD nichts mehr wissen. Die SPD hat keine Antworten, keine  glaubwürdigen Konzepte und nicht die passenden Personen, um die erforderliche Politik für die Zukunft darzustellen und rüberzubringen. Bundesweite Sympathieträger sind weit und breit nicht in Sicht.

23.05.2019 in Kommunalpolitik

Die ganze Aufregung wäre nicht notwendig gewesen

 
Alexander Bauer

Pressemitteilung von SPD-Kreisrat Alexander Bauer vom 23.05.2019, 15:00 Uhr 

„Jetzt ist ein erster Schritt in Sachen Transparenz getan und der Ansatz für eine Zusammenarbeit gegeben“, resümiert Alexander Bauer die nun zum Verkauf der Schwaikheimer Ortsmitte auf den Tisch gelegten Informationen. „Warum die Benennung der Investoren im Rahmen der ersten Pressemitteilung der Kreisbau nicht sofort erfolgt ist, erschließt sich mir bei der Vorgeschichte kommunalpolitisch nicht. Ich danke den Investoren und der Kreisbau für ihren positiven Sinneswandel, der nach Dienstagabend einsetzte“. 

„Der Vorwurf, meine Nachfragen wären dem Wahlkampf geschuldet, ist unbegründet. Den Zeitpunkt der ersten Information habe nicht ich bestimmt, sondern die Kreisbau mit ihrer gebremsten Öffentlichkeitsarbeit. Steht Unklares im Raum ist es meine Pflicht, nachzufragen; dafür bin ich von den Bürgerinnen und Bürgern in Gemeinderat und Kreistag gewählt“, betont Bauer. „Wie wir im Nachgang wissen: Es hätte nichts dagegen gesprochen, die Investoren frühzeitiger zu nennen, statt ein Geheimnis daraus zu machen; das löste u.a. die Fragen aus.“ „Und wenn ich mir gerade als Kreisrat Sorgen um ein Kreisunternehmen mache, so ist das meine Pflicht und nicht „Rufschädigung“, weist Alexander Bauer diesen Vorwurf zurück. „Ich vermute, dass durch mein Nachfragen wir jetzt über Informationen verfügen, die, wenn überhaupt, in diesem Umfang sonst nicht den Bürgerinnen und Bürgern zu Ohren gekommen wären.“ 

20.05.2019 in Kommunalpolitik

"Brüten für Schwaikheim" - Der SPD-Ortsverein lädt ein. Eine Auforderung zum Mitmachen

 

Damit es uns noch mehr Spaß macht in Schwaikheim zu leben

 

Raus an die frische Luft – das tut gut nach der Arbeit; die Freizeit nutzen zu können zur Erholung: auf dem Balkon ein Buch lesen, mit dem Sprössling sich auf dem Spielplatz zu vergnügen und mit anderen Müttern und Vätern Erfahrungen auszutauschen, auf Wanderwegen zu Fuß oder Rad den Kopf frei zu machen, sich zur Gymnastik zu treffen, zur Musikprobe oder zum Schachspielen zu gehen oder nach der Schule durch die Halfpipe zu düsen, vielleicht aber auch einen Französisch-Kurs zu besuchen – in unserer Gemeinde Schwaikheim gibt es viele Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten. Das ist schön. Da lässt sich gut leben. Dann gibt es noch Fuß- und Handballspiele, im Sommer öffnet das Freibad … und das ist noch lange nicht alles. Nicht zuletzt ist es wichtig, eine gute Kinderbetreuung zu haben und eine Schule, die unseren Schülerinnen und Schülern gute Perspektiven für ihr Leben eröffnet. Handel und Gewerbe Chancen zu bieten und damit auch Arbeitsplätze zu schaffen ist nicht minder wichtig. Vieles wurde schon getan; aber vieles ist noch zu tun, dabei lohnt es sich verantwortungsbewusst in die Zukunft zu investieren. Wir laden deshalb ein zu einer offenen Diskussion mit Bürgerinnen und Bürgern sowie den Vereinen über neue Ideen – daran ist kein Mangel: Weitere Sporthalle, Konzeption eines Bürgerhauses und zukünftige Nutzung der Eichendorff-Schule, mehr Busse und Radwege, bezahlbarer Wohnraum, weniger Lärm und Luftbelastung durch den Straßenverkehr, Schutz des Lebensraums für Insekten, Bienen und Vögel, ein leistungsstarker Bauhof, Arbeitsplätze im Ort, neue Sportgeräte im Freizeitzentrum, ein überdachter Treffpunkt für Jugendliche im Freien, weniger Müll, barrierefreie Gehwege, eine attraktive Gastronomie – weitere Ideen sind willkommen …

 

kümmern WIR uns gemeinsam darum, dass es noch besser wird

 

Es ist ein bunter Strauß von Aufgaben und Wünschen, der auf dem Tisch des Gemeinderats steht. Er beflügelt Hoffnungen – wir suchen nach Lösungen. Deshalb wollen wir mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Vereinen, mit Handel und Gewerbe und im Gemeinderat eine offene Diskussion führen – mit dem Ziel, Aufgaben zu lösen und Wünsche zu erfüllen. Machen Sie dabei mit. 

 

Der SPD-Ortsverein Schwaikheim sowie unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl laden Sie dazu ein. Sprechen Sie mit uns. Wir kümmern uns um die Aufgaben. Wir suchen nach Lösungen.

 

18.05.2019 in Kommunalpolitik

Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019

 

Herzlich willkommen

bei der SPD Schwaikheim. Hier finden Sie alle Informationen über die SPD - in der EU und im Bund - in unserem Land, Landkreis und Gemeinde - Pressemitteilungen, aktuelle Termine - und über die Personen, die hinter dem Kürzel SPD in unserer Gemeinde stehen. Nutzen Sie unser Internetangebot, um sich regelmäßig über das Aktuellste zu informieren.

Viel Spaß beim Surfen durch unsere Seiten wünscht Ihr SPD-Ortsvereinsvorsitzender Alexander Bauer

Facebook

JUSOS Rems-Murr

Counter

Besucher:356833
Heute:14
Online:5